Autor: redaktion

Sonderaufruf: Anträge an den Aktionsfonds bis Ende April möglich

Es findet im Rahmen des Aktionsfonds (Programm Sozialer Zusammenhalt) ein Sonderumlaufverfahren statt. Projektideen für ehrenamtliche nachbarschaftliche Aktionen, die in den kommenden Wochen stattfinden sollen, können bis 26. April 2024, 12 Uhr, beim Quartiersmanagement (per E-Mail, Post) eingereicht werden. Die Entscheidung darüber trifft die Aktionsfondsjury bis 3. Mai. Die nächste Antragsrunde ist dann wieder ganz regulär mit Eingangsfrist 29. Mai (13 Uhr).

weiterlesen

Gemeinsam spielen in gemütlicher Runde

Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat sind Seniorinnen und Senioren von 15 bis 18 Uhr zu einem altersgerechten Spiele-Nachmittag ins Puppentheater, Stollberger Straße 37, eingeladen. Zur Auswahl stehen verschiedene Gesellschaftsspiele. Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich dann auch gut würfeln, knobeln oder rätseln und sich unterhalten. Zu besseren Planung gerne vorab bei Frau Wahrmann anmelden unter Tel.: 030-58855868.

weiterlesen

Demonstration „Marzahn-Hellersdorf ist bunt und weltoffen – Für Respekt und Demokratie“

Für den 20. April 2024 ruft das „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ ab 14 Uhr zu einer Demonstration „Marzahn-Hellersdorf ist bunt und weltoffen – Für Respekt und Demokratie“ auf. Start der Kundgebung ist an der Nikolai-E.-Bersarin-Brücke, Landsberger Allee/Zossener Straße. Gemeinsam soll ein Zeichen gesetzt werden – für eine offene, demokratische und solidarische Gesellschaft. Das Bündnis  appelliert in seinem Aufruf, die Demokratie gegen „Hass und Hetze“ zu verteidigen und mit der Teilnahme dafür einzutreten, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind und frei und selbstbestimmt leben können.

weiterlesen

2. Marzahn-Hellersdorfer Pride Week – Wer macht mit?  

Im Bezirk wird es 2024 zum zweiten Mal eine Pride Week geben. Dazu sollen möglichst viele Vereine, Institutionen, Schulen, Stadtteilzentren, Bibliotheken und andere ein buntes Programm zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt gestalten. Der Abschluss ist die Marzahn Pride am 15. Juni 2024. Wer sich beteiligen möchte, sollte seine Ideen, Aktionen und Veranstaltungen bis zum 10. Mai 2024 an die Beauftragte für Queer, Städtepartnerschaften und freiwilliges Engagement, Vanessa Krah, per E-Mail senden. In diesem Jahr können Aktionen und Projekte auch finanziell unterstützt werden, dazu bitte Kontakt mit Frau Krah aufnehmen.

weiterlesen

Integriertes Gesundheitszentrum (IGZ) eröffnet

Seit dem 2. April 2024 hat das Integrierte Gesundheitszentrum (IGZ) im Forum Kienberg – Neue Grottkauer Straße 3 – geöffnet. Niedergelassene Haus- und Fachärzt*innen beraten und begleiten Menschen mit dem Ziel, für sich selbst die besten präventiven Maßnahmen zu finden, die zur Erhaltung ihrer Gesundheit notwendig sind.

weiterlesen

Neue Ausstellung „bLEIBen” im „mp43“

Am 6. April 2024 öffnet um 15 Uhr im „mp43-projektraum für das periphere“ an der Stollberger Straße 73 die Ausstellung „bLEIBen“ der Künstlerin Lilla von Puttkamer. In der Ausstellung „bLEIBen“ präsentiert die Künstlerin Lilla von Puttkamer Malerei, Zeichnung und Keramik. Nach einer Recherche-Reise durch Kambodscha, Vietnam und Laos wurden die künstlerischen Arbeiten mit dort gefundenen Materialien erweitert.

weiterlesen