Stichwort: Mitte in der Pampa

„Mitte in der Pampa“ im September

Im Rahmen des Nachbarschaftsfestes auf dem Kastanienboulevard am 8. September werden zwischen 14 und 18 Uhr Führungen durch die Ausstellung „Ein wenig Schnee (Bilder vom Stadtrand)“ in der station urbaner kulturen am Auerbacher Ring...

Neues aus dem Bezirk

Spazieren zur IGA Berlin 2017 Das Netzwerk „Recht auf StadtNATUR“ ist am 9. Juli 2017 zu Gast bei „Mitte in der Pampa“. Von 15 bis 16.30 Uhr führt ein Spaziergang am IGA-Zaun entlang. Treffpunkt...

Zweiter Hellersdorfer Tanzplatz

Am 18. Juni gab es zum zweiten Mal in diesem Jahr den „Hellersdorfer Tanzplatz“ auf dem Hügel am U-Bahnhof Cottbusser Platz. Sozusagen auf historischem Boden, denn dort ist der Ursprung von Hellersdorf, die erste...

Marx und Engels in Hellersdorf

Die Installation „City Skins – Marx und Engels“ ist vom 20. bis 28. Mai auf dem historischen Hügel am U-Bahnhof Cottbusser Platz zu sehen. Das Berliner Künstlerduo Various & Gould hat von den originalen...

Marx und Engels in Hellersdorf

Am 20. Mai bekommt das Quartier Boulevard Kastanienallee illustren Besuch: Die Herrn Marx und Engels geben sich die Ehre und machen auf der Grünfläche vor dem U-Bahnhof Cottbusser Platz bis 28. Mai Station. Das...

Quartier wird „Hellersdorfer Tanzplatz“

Am 28. Mai startet um 15 Uhr die Aktion „ Hellersdorfer Tanzplatz“. Die Künstlerin Katrin Glanz will Menschen beim Tanzen zusammenbringen, denn Tanzen verbindet, öffnet die Herzen und durchbricht Sprachbarrieren. Im Zentrum stehen das...

Ein Einhorn in Hellersdorf

Anfangs war es etwas widerwillig, dann aber gelang es doch mit vereinter Kraft, es aufzurichten – das Einhorn auf der Siegessäule auf dem „Place International“ am Cottbusser Platz. Der weiße Pferdekopf mit dem goldenen...

Kunstaktionen und Gesprächsrunde im Grünen

Zum Saisonauftakt des Kunstprojektes „Mitte in der Pampa“ am  8. April 2017 lädt die station urbaner kulturen um 17.30 Uhr zu einer Gesprächsrunde zum Thema: „Soziales Grün – International? Garten? Ausstellung?“ auf dem „Place Internationale“ am...

Mitte in der Pampa angekommen

Am 18. September wurde auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Cottbusser Platz das erste Objekt des international ausgeschriebenen Kunstwettbewerbs „Mitte in der Pampa“ der Öffentlichkeit übergeben. Die kanadische Künstlerin Elizabeth Wood hat in einer Installation...

Mitte in der Pampa – Kunstaktion am Cottbusser Platz

Am 18. September wird um 16 Uhr auf dem Bahnsteig der U5 am Cottbusser Platz die Kunst-Installation „A Migrant’s Journey“ von Elizabeth Wood aus Kanada eröffnet. Gedichtzeilen aus Wilhelm Müllers „Die Winterreise“ von 1823/24...