Hurra, endlich Ferien!

Auch wenn das Zeugnis vielleicht nicht ganz so gut ausgefallen ist, jetzt sind erst mal für alle Schüler_innen Ferien.
Heute kann ab 15 Uhr im Jugendklub „U5“ am Auerbacher Ring 25 gegrillt werden, übrigens auch zum Ferienende am 17. August 2018. Ansonsten ist der Klub geöffnet und bietet Billard, Tischkicker, Tischtennis und Beachvolleyball. Es gibt diverse Gesellschaftsspiele und Bastelangebote, mit dem Laptop kann im Internet gesurft werden. Am Mittwoch wird ab 16 Uhr gemeinsam gesund gekocht. In der zweiten Ferienwoche startet ein „Raumgestaltungsprojekt“, in dem die Räume im Klub verschönert werden sollen. In Workshops können sich die Kinder und Jugendlichen schon mal fit machen dafür.
Aber auch im Rest des Bezirkes ist jede Menge los. Das „Bündnis für Kinder Marzahn-Hellersdorf“ hat im „Feriensommer 2018“ wieder viele interessante und abwechslungsreiche Angebote für die Kinder zusammengetragen. Den Ferienabschluss bildet wie im vergangenen Jahr das Sommerferienabschlussfest am 16. August ab 14 Uhr auf der großen Brachfläche vor der Gemeinschaftsunterkunft in der Maxi-Wander-Straße.
Das Ferienprogramm in Hellersdorf:

Um die Angebote in ganz Berlin zu nutzen, sei der Super-Ferien-Pass 2018/19 zu empfehlen. Er bietet 380 Preisvorteile und Verlosungen aus den Rubriken Sport, Sehenswertes, Kultur und Kreatives. Die Badekarte ermöglicht in den Ferien freien Eintritt in die Bäder der Berliner Bäder-Betriebe. Durch Rabatte von 20 bis 50 Prozent und mehr können Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre kostengünstig etwas unternehmen. Er ist für 9 € erhältlich in allen Berliner REWE-Märkten, in den Bädern der BBB, in vielen Bürgerämtern und beim JugendKulturService. Der Pass gilt von Beginn der Sommerferien 2018 bis zum Ende der Osterferien 2019.
Mehr Infos beim JugendKulturService.