Was ist los im Dezember?

Eltern-Café
Jeden Monatg öffnet ab 7.30 Uhr an der Schleipfuhl-Grundschule im Veranstaltungsraum das Eltern-Café. Bei Kaffee und Tee können sich Eltern untereinander austauschen, mit Lehrinnen und Lehrern sprechen und sich Tipps geben lassen zum Schulalltag und zur Erziehung, zum Umgang mit den Hausaufgaben und vieles mehr.

Jana Lepczyk. Leiterin des Kinder-, Jugend- und Familienzentrums Haus „Aufwind“, das das Elter-Café mit unterstützt, begrüßt die Eltern und Gäste zur Eröffnung am 27. November 2017. Foto: RF

station urbaner kulturen
Die Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt #6: „Sich selbst verfassen. Direkt- und basisdemokratische Praxen in Berlin von 1989 bis heute“ werden am 9. Dezember 2017 von 16-18 Uhr in der station urbaner kulturen, Auerbacher Ring 41 (Eingang Boulevard Kastanienallee ), vorgestellt. Derzeit ist die station nur am Donnerstag von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Das Café auf Rädern, das dort derzeit sein Winterquartier bezogen hat, kann natürlich trotzdem besucht werden, die Zeiten bitte vor Ort erfragen.

Advent auf dem Boulevard
Am 7. Dezember findet in und vor dem Eltern-Kind-Café „KastanienNest“ am Boulevard Kastanienallee  der diesjährige Adventsnachmittag statt. Zwischen 12-20 Uhr gibt es für Jung und Alt weihnachtliches Basteln, Spiele, eine Feuerschale und viele Leckereien mit Soljanka und Kürbissuppe, Waffeln, Plätzchen und Kuchen bis hin zu Kinderpunsch. Um 16 Uhr wird der Weihnachtsbaum eingeweiht, musikalisch begleitet von der evangelischen Kirchengemeinde. Um 17 Uhr gibt es eine Vorstellung im Puppentheater und um 18.30 Uhr spielt dort ebenfalls die Band „Trockenobst“. An der Gestaltung des Nachmittags beteiligen sich neben KIDS & CO, dem Träger des „KastanienNestes“, das Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee, die Tagespflege „Lebenslust“, das Frauenzentrum „Matilde“ und das Naturschutzzentrum Schleipfuhl.
Ebenfalls am 7. Dezember lädt die evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf um 10 Uhr in die Ausgabestelle „Laib & Seele“ in der Adorfer Straße 6 zu einem Adventsfrühstück ein. Neben Liedern am Adventskranz und leuchtenden Kerze gibt es Kaffee, frische Brötchen und alles, was dazu gehört.
Musikalisch wird es dann am 16. Dezember, 16 Uhr, im Gemeindehaus an der Glauchauer Straße 7, wenn bei einem Adventskonzert das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns sowie andere bekannte Werke der Vorweihnachtszeit erklingen. Es singen Luisa Schaefer und Olli Rantaseppä, der Nachbarschaftschor Eiche und die Kantorei Hellersdorf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Weihnachtswerkstatt für Familien
Das Freilandlabor Marzahn in der Torgauer Straße 6 öffnet wieder seine Weihnachtswerkstatt. Am 7. und 14. Dezember sind Kinder mit ihren Familien ab 15 Uhr eingeladen, sich mit Kerzenwachs, Holzfiguren, Stroh und anderen Naturmaterialien kreativ zu betätigen, Kerzen zu ziehen, Weihnachtsschmuck und kleine Geschenke zu basteln. Kostenbeiträge: ab 1 €. Anfragen und Anmeldungen bitte unter Tel.:030-998 90 17.

Adventszauber
Zu einem besinnlichen Nachmittag abseits des hektischen Vorweihnachtstreibens lädt das Naturschutzzentrum Schleipfuhl am 10. Dezember von 14.30 bis 17 Uhr ein. Beim Lesen von Weihnachtsgeschichten für Jung und Alt können Bienenwachskerzen angefertigt und kleine Weihnachtspräsente gekauft werden. Auf Wunsch gibt es ein Kaffeegedeck für 1,50 €.

Ausstellung zur Weltzeituhr im Bezirksmuseum
Am 8. Dezember 2017 eröffnet die Kulturstadträtin Juliane Witt um 17 Uhr die neue Ausstellung „Der Trabi in der Weltzeituhr. Erich John – Formgestalter in der DDR“ im Haus 2 des Bezirksmuseums Marzahn-Hellersdorf. Sie kann vom 11. Dezember 2017 bis 27. Mai 2018 besichtigt werden.
Zu sehen sind ein Modell der Weltzeituhr und zahlreiche Objekte sowie Skizzen und Fotos aus dem umfangreichen Schaffen von Erich John. Die Besucher erfahren, wie der Trabi in die Weltzeituhr gelangte, und können sich auch über ein bedeutendes Kapitel der DDR-Designgeschichte informieren.
Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf
Haus 2, Alt-Marzahn 55, 12685 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-17 Uhr

Frauenzentrum Matilde
4. Dezember 2017
10-11.30 Uhr: Computertraining, Kostenbeitrag 2 Euro, bitte anmelden
17.30 Uhr: Weihnachtskabarett mit Oma Frieda (Jutta Lindner) – „Ihr Sünderlein kommet“, Eintrittspreis: 8 Euro/erm.: 6 Euro

6. Dezember 2017
10.30-12.30 Uhr: Offene ALG- und Sozialberatung
14-15 Uhr: Tanz-Reise – sich tanzend begegnen mit Martina
15 Uhr: Plätzchen backen – Nikolaustag, Vorweihnachten für Frauen und Familien mit Kindern, bitte anmelden!

7. Dezember 2017
14-16 Uhr: Nähstübchen – Verflixt und zugenäht
14-17 Uhr: Wir mit Maxi-Spielen beim Adventsnachmittag im „KastanienNest“ (Kids & Co.) auf dem Boulevard Kastanienallee

11. Dezember 2017
14-16 Uhr: „Malen kann Jede(r)“ – Kreatives Gestalten
17-18 Uhr: Babymassage durch Heilpraktikerin, mit Anmeldung

13. Dezember 2017
10 Uhr: „Noch`n Toast, noch`n Ei …“ – Frauenfrühstück, Kostenbeitrag 3 €
16-18 Uhr: Rechtsauskünfte Sozialrecht, mit Anmeldung
16-18 Uhr: Rechtsauskünfte Familienrecht, mit Anmeldung

14. Dezember 2017
14-16 Uhr: Nähstübchen – Verflixt und zugenäht
16 Uhr: Geschenke attraktiv verpackt – Tipps und praktische Anleitung

18. Dezember 2017
17-18 Uhr: Fitness mit Aerobic, Kostenbeitrag 3,50 Euro
18 Uhr: „Entspann dich!“, Kostenbeitrag 2,50 Euro / Ermäßigungen bitte erfragen

20. Dezember 2017
10 Uhr: Die Sozialkommission 18/19 tagt, Interessierte sind herzlich eingeladen
14 Uhr: „Ich möchte wieder arbeiten!“ – Individuelles Jobcoaching, mit Anmeldung
16 Uhr: Weihnachtscafé

Stollberger Str. 55, 12627 Berlin
Telefon: 56 40 02 29
Persönliche und telefonische Erreichbarkeit: hört hier wieder mittendrin auf
Mo 10-18Uhr, Mih 09.30-17.30 Uhr, Do14-18 Uhr