Auswahlverfahren Projekt: „Sport-und Kreativangebote CreActive Youth“

Das Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee sucht in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf einen Projektträger zur Ausarbeitung und Umsetzung der Projektidee „Sport- und Kreativangebote CreActive Youth“. Das Projekt wird in den Jahren 2018 bis 2019 aus dem Projektfonds finanziert.
Durch kulturelle Bildung und Sport- und Bewegungsangebote soll die Entfaltung und Stabilisierung der Persönlichkeit von jungen Menschen gefördert, Integration unterstützt und damit eine Ergänzung der klassischen Bildungsarbeit geleistet werden.
Der Projektträger sollte u. a. ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrung in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von vergleichbaren Projekten vorweisen, Sensibilität für und Erfahrung in der Arbeit und der Ansprache der Zielgruppe, interkulturelle Sensibilität und Gender-Kompetenz mitbringen und Erfahrung in der Fördermittelumsetzung,  vorzugsweise aus dem Programm „Soziale Stadt“, haben.
Die ausführliche Projektbeschreibung kann hier heruntergelden werden.
Die Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 22.11.2017, 12.00 Uhr, beim Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee, Stollberger Str. 33 in 12627 Berlin postalisch oder per E-Mail an team@boulevard-kastanienallee.de einzureichen. Verspätet eingegangene Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden.
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 48. oder 49. Kalenderwoche statt. Eine gesonderte Einladung dazu erfolgt kurzfristig nach einer Vorprüfung aller eingereichten Angebote.
Für Rückfragen steht das Quartiersmanagement-Team gerne zur Verfügung.
Telefon: 030-91 14 12 93, E-Mail: team@boulevard-kastanienallee.de
RF