Neues aus dem Bezirk

Spazieren zur IGA Berlin 2017
Das Netzwerk „Recht auf StadtNATUR“ ist am 9. Juli 2017 zu Gast bei „Mitte in der Pampa“. Von 15 bis 16.30 Uhr führt ein Spaziergang am IGA-Zaun entlang. Treffpunkt ist am bezirklichen Infozentrum, Hellersdorfer Straße 159. Von 17 bis 19 Uhr sind Interessierte zu einem Gesprächsabend „Recht auf Stadtnatur? Zäune zu Liegestühlen!“ mit Elisa Bertuzzo (Kunsthochschule Weißensee), Katalin Gennburg (Die Linke) und Christiane Bongartz (100% Tempelhofer Feld) in die station urbaner kulturen eingeladen, Auerbacher Ring 41, Zugang vom Boulevard Kastanienallee.

Benefizlesung beim Kunstfestival „Acht Tage Marzahn“
Am 8. Juli 2017 lädt der Verein “Oh Yeah” ab 18 Uhr zur Benefizlesung für KulturLeben Berlin auf dem Victor-Klemperer-Platz am Freizeitforum Marzahn zu einer Lesung unter freiem Himmel ein. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltenden bitten um Spenden zu Gunsten des Vereins KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V., der seit sieben Jahren kostenlose Kulturtickets an Menschen mit kleinem Budget vermittelt. Vom Marzahner Lebensgefühl erzählen unter anderem Booker Gereo Illo, der Redakteur und Autor Robert Klages erzählt Zwischenmenschliches und Janine Bucholz liest aus Jugenderinnerungen. Zwischen den Lesungen spielt die Band Marzahn Songs aus ihrem Debutalbum. Für acht Wochen zog die eigens zum Kunstfestival gegründete Band dafür in „ihr“ Hochhaus neben der Marzahner Promenade und entwickelte dort aus gesammelten Geschichten ihre Lieder.

„Spaceparade – Mehr Liebe WAGEN- Dancing for Future“
Die vom “Bündnis für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf” organsierte Demonstration „Spaceparade – Mehr Liebe WAGEN – Dancing for Future“ startet am 15. Juli 2017, ab 11.55 Uhr an der Allee der Kosmonauten, am S-Bahnhof Springpfuhl.
Das Bündnis will sich für Begegnung mit Geflüchteten einsetzen, Gesicht zeigen gegen Hass und Rassismus und die Region mit Ideen und Kultur bereichern. Mit wummernden Bässen, bunten Ravern und Freude am Tanzen soll Alltagsrassismus die Lust auf Menschlichkeit und Demokratie entgegengesetzt werden. Mit dabei sind u. a. DJ Hurricane, Auxilius, David Schirmeister und Tanz unter Freunden.

Sommermarkt
Am 15. und 16. Juli 2017 wird es einen Sommermarkt mit Kunst, Kultur und Kreativständen in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten geben. Samstags beginnt um 13 Uhr eine naturkundliche Führung, um 18 Uhr gibt es ein Konzert des POGO Chors. Der Mehrgenerationenchor “Chor Um’s Eck” singt am Sonntag von 15.30 bis 16.30 Uhr, danach tritt der Männerchor Eintracht 1892 e.V. Berlin-Mahlsdorf ab 18 Uhr auf.

RF